Erfahrungsberichte

Stöbern Sie in hunderten Erfahrungsberichten unserer Kunden. Wir garantieren die Echtheit dieser Berichte und können die Quellen selbstverständlich belegen. Wir freuen uns, wenn auch Sie nach einigen Wochen Ihre Erfahrungen mit der Masalo Manschette schildern.

Icon Hilfe

Haftungsausschluss
Auch wenn viele Kunden von einer sofortigen Schmerzfreiheit berichten, muss das bei Ihnen nicht so verlaufen. Es kann u.U. länger dauern, bis Ihr Tennisarm / Golferarm besiegt ist und natürlich kann es sein, dass die Masalo Manschette möglicherweise bei Ihnen nicht hilft. Die Epicondylitis ist ein medizinisches Problem und medizinische Angelegenheiten sind immer individuell. Der Heilungsverlauf ist bei jedem anders und von vielen Faktoren abhängig. Eine Heilungsgarantie können und dürfen wir schon aus rechtlichen Gründen nicht abgeben. Gute Genesung!

Älterer Herr mit Masalo Manschette MED gegen Tennisarm hebt ohne Schmerzen Kind hoch
4.9
Rated 4.9 out of 5
4.9 von 5 Sternen (basierend auf 436 Bewertungen)

Endlich wieder Triathlon und Arbeiten ohne Schmerzen

Rated 4 out of 5
11. Juli 2018

Ich hab mir die Manschette vor 3 Wochen mit großer Skepsis ob sie mir helfen kann bestellt. Da seit 10 Jahren das Problem besteht und nur noch eine Op angeblich helfen würde war ich anfangs etwas verunsichert ob die Manschette nun hilft. Sie tut es aber der ersten Minute. Anfangs ist das Material sehr hart was aber nach ein paar Tagen nachgibt. Seit einer Woche kann ich endlich wieder schmerzfrei Rennrad fahren ohne Manschette die stört leider beim fahren. Beim Krafttraining gibt’s auch einen Abzug da sie mehr stört als nutzt aber ansonsten 100 Punkte. Arbeiten am pc macht wieder freude. Wird nun beim Physiotherapeuten und Arzt weiterempfohlen.

Lara Heim

Antwort von Masalo Shop

Hallo,

vielen Dank für Ihren Erfahrungsbericht.

Unterhalten Sie sich doch einmal mit anderen Kraftsportlern / Bodybuildern. Diese kommen gerade beim Training sehr gut mit der Bandage zurecht. Sonst helfen auch wir Ihnen dabei sehr gerne (unser Eric Siebert ist selbst begeisterter Kraftsportler), oder wenden Sie sich an Body Planet Herrn Tamer Galal (ehem. Mr. Universum), richten Sie schöne Grüße aus, er wird Sie sicher auch gerne unterstützen.

Weiterhin gute Genesung.

Herzlichen Gruß

Harry Röder

Gewöhnungsbedürftig aber wirksam

Rated 4 out of 5
15. Juni 2018

Mein Tennisarm war so schlimm, dass ich nicht mal mehr eine Wasserflasche aufschrauben konnte.Der Orthopäde meinte da hilft nur noch eine Operation, alles Andere wäre zwecklos.

Daraufhin habe ich mich im Internet auf die Suche gemacht und bin auf diese Manschette gestoßen. Seit acht Tagen trage ich die Manschette bei jedweder körperlicher Betätigung und die Schmerzen werden täglich weniger.Super ! Leider ist das Leder bisher nicht weich geworden, so dass sich die Manschette immer noch wie ein Panzer anfühlt. Das ist aber auch wirklich der einzige Mangel und vielleicht gibt sich dies ja noch.

Michael Liebold, Nordwestuckermark

Ich kann die Manschette definitiv weiter empfehlen

Rated 4 out of 5
24. Januar 2017

Hallo liebes Masalo Team,

das ist meine erste Internet-Bewertung und die erfolgt auch erst jetzt nachdem ich die Masalo Manschette permanent seit einem Vierteljahr trage.

Ich hatte wirklich massive und extreme Schmerzen im rechten Arm mit der Diagnose Tennisarm. Eine Verbesserung durch die Masalo Manschette kam aber erst sehr zeitversetzt und langfristig. Jetzt, ca. 3 Monate nach Daueranwendung, kann ich definitiv eine deutliche Erleichterung bestätigen. Meine Genesung kann ich im Moment zu 80% bestätigen und bedanke mich hierfür herzlichst. Ich kann die Manschette definitiv weiter empfehlen und hoffe für mich noch auf endgültige und dauerhafte Beschwerdefreiheit.

Vielen Dank!

Andrea Häußler, Burgthann

Antwort von Masalo Shop

Liebe Frau Häußler,

vielen Dank für Ihren Bericht.

Das was Sie berichten, ist nicht typisch für die Masalo Manschette. Ich vermute hier einen kleinen aber entscheidenden Anlegefehler. Mit 80% Verbesserung nach 3 Monaten bin ich nicht zufrieden 🙂

Bitte melden Sie sich einmal bei mir und senden Sie mir 2 Fotos mit angelegter Bandage per Email zu.

Den Arm dabei so fotografieren, dass ich mindestens den Bereich vom Handgelenk bis zum Ellenbogen sehen kann, etwa auf 120 Grad strecken (bis der Gegenzug / Widerstand deutlich spürbar ist), ein Bild von der äußeren Seite, eines von der inneren Seite des Arms, so, dass ich die Einstellungen sehen kann.

Die Masalo Manschette muss innerhalb von 15-30 Minuten eine deutliche Entlastung erzielen. Bei einem Tennisarm sollte es nur in extremen Ausnahmen 3 Monate dauern, bis man über den Berg ist. Beim Golferellenbogen kann es unter Umständen sogar länger dauern.

Weiterhin gute Genesung.

Herzliche Grüße

Harry Röder

Nicht so schnelle Schmerzfreiheit, wie andere - dann aber beschwerdefrei!

Rated 4 out of 5
17. Januar 2017

Lieber Herr Röder und Team,

jetzt wird es Zeit auch meine Danksagung an Sie alle zu Posten und von mir und meinen Erfahrungen zu berichten. ich arbeite als Reinigungsfachkraft und bin täglich im Einsatz. Seit ca. 2 Jahren habe ich den Golferellenbogen rechts und von Arzt zu Arzt gelaufen, all die Behandlungen und Anwendungen verschlimmert den Schmerz und ich War häufig krankgeschrieben. Zuletzt riet mir der Arzt zur Ruhigstellung per gips. Danach konnte ich überhaupt nichts mehr machen, ohne den starken stechenden Schmerz!

Ich War verzweifelt und suchte nach Leidensgenossen im Internet….und stieß auf Masalo. Zunächst war ich skeptisch, aber das ist wohl so nach der Odyssee. ..ich bestellte und bekam meine Manschette. Die Probleme beim Einstellen hatte ich nicht, aber ich hatte nicht so schnelle Schmerzfreiheit, wie andere. So schrieb ich Herrn Röder und wir haben gemeinsam telefoniert und eine Lösung gefunden. Ich habe die Manschette ein halbes Jahr durchweg getragen und War beschwerdefrei!

Jetzt vor ein paar Wochen fingen leider die schmerzen wieder an. Meine Manschette war leider von mir nicht gefettet worden und richtig hart. ….auch da hat der liebe Herr Röder sofort reagiert und mir eine Manschette mit kleinen Schönheitsfehlern zukommen lassen!! Ganz herzlichen Dank an Sie und den tollen Service! Mein Kollege trägt sie auch die Manschette und ich bin sehr froh, dass es sie gibt.

Liebe Grüße und Danke……Ulrike Zachris-Kaemper

Ulrike Zachris-Kaemper, Verl

Kaum noch Schmerzen nach nur 5 Tagen - aber das Leder dürfte weicher sein

Rated 4 out of 5
9. Dezember 2015

Hallo, ich habe mir die Manschette bestellt, da ich nicht mehr wusste wie ich mir helfen kann, ich hatte Schmerzen die sich kaum aushalten ließen. Die Manschette trage ich seit 5 tagen und schon jetzt habe ich kaum Schmerzen, kann ich nur jedem empfehlen, der Tennisarm hat. Das einzige was vielleicht nicht so toll ist, die Manschette ist ziemlich steif und unbequem. Ich hoffe aber dass sie mit der Zeit weicher wird.:-)

Wioletta Polak, Recklinghausen

Antwort von Masalo Shop

Liebe Frau Polak,

zunächst vielen Dank für Ihr Feedback.

Ja, das Leder benötigt einige Tage um weicher zu werden, in der Regel merkt man das bereits schon nach 3 Tagen. Es ist abhängig davon, wie viel Körperwärme das Leder bekommt, ideal sind sportliche Aktivitäten.

Allerdings können Sie auch selbst etwas tun, um das Leder schneller weich und komfortabler zu machen:

1.) „kneten“ Sie die Bandage durch, das nennt man walken. Dadurch brechen Sie die Lederfasern und das Leder wird weicher.

2.) Verwenden Sie eine rückfettende Ledermilch oder ein schadstofffreies Lederfett. Leder ist weicher oder härter, abhängig vom Fettgehalt der Lederhaut.

Bei so etwas bitte anrufen, es gibt noch einige weitere Möglichkeiten, die man aber besser am Telefon bespricht.

Auf alle Fälle wirkt die Bandage so wie es sein soll und Ihr Tennisarm / Golferarm wird bald nur noch eine schlechte Erinnerung sein 🙂

Ich wünsche Ihnen eine schöne Adventszeit und weiterhin gute Genesung.

Herzlichen Gruß

Harry Röder

Verfassen Sie Ihren eigenen Erfahrungsbericht

Unsere Datenschutzbestimmungen können Sie hier noch einmal nachlesen: Hier klicken!

Hinweis zum Erstellen eines Erfahrungsberichtes
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir vor der Freischaltung alle Berichte prüfen müssen, die Angabe einer gültigen Email-Adresse ist deshalb absolut erforderlich, diese wird jedoch nicht veröffentlicht und dient nur zur Verifizierung der Echtheit Ihres Erfahrungsberichtes. Falls Sie bei einem Händler gekauft haben, geben Sie bitte auch die Bezugsquelle mit an.